Duathlon Hilpoltstein

Mein zweiter Duathlon letztes Wochenende in Hilpoltstein folgte 14 Tage nach Ansbach gut erholt. Die Streckenlänge war ähnlich (diesmal 8 / 30 / 3 km), nur lagen diesmal die Höhenmeter nicht auf der Radstrecke sondern beim Laufen. Einzig das Wetter war um Längen schlechter: Bei Dauerregen und böigem Wind wäre ich lieber im Bett geblieben.

Wie in Ansbach erwartete ich wieder ein schnelles Feld und so kam es auch – trotz des Wetters hatten sich doch wieder ziemlich viele Verrückte eingefunden. :-D Kurz nach dem Start begann schnell der erste Anstieg und ich hatte Mühe richtig in Schwung zu kommen. Wie in Ansbach auch schon, war meine Pace zwar hoch, aber 3:45 min/km reichten trotz der 100 Hm nicht, um den Kontakt zur Spitze einigermaßen zu halten. Gute 2 min verlor ich schon beim ersten Lauf. Nach dem Wechsel startete ich als 17. auf dem Rad. Der Wind machte mir teilweise ganz schön zu schaffen, war aber gerade noch kontrollierbar. Auf der leicht welligen Drückerstrecke machte ich Platz um Platz gut und lag nach dem Radfahren mit der 7. besten Tageszeit schon wieder auf Rang 7. Der zweite Lauf war wie erwartet wieder hart. Ich verlor noch einen Platz, kämpfte aber gut um Anschluss und lief glücklich als 8. gesamt und 3. meiner Altersklasse ins Ziel. :-) Auf Platz 3 fehlten lediglich ca. 2 min.

Wieder zufrieden, wieder top 10, wieder ein Podest in der Altersklasse! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>