Bestzeit in Frankfurt

Gestern konnte ich in Frankfurt eine neue Bestzeit beim 11. Lufthansa Halbmarathon feiern. Mit 1:21:02 h lief ich fast 2 Minuten schneller als meine bisherige Bestzeit aus dem letzten Jahr.

Bei optimalen äußeren Bedingungen gelang mir ein gleichmäßiges Tempo um 3:50 min/km, was ich bis ins Ziel halten konnte. Bei flotten 37:57 min passierte ich die 10 km. Eine Zeit, mit der ich über die 10 km alleine schon oft zu kämpfen hatte.

Am Ende lag ich damit auch noch eine gute Minute vor Henry Wanyoike, dem blinden Weltrekordhalter über die Halbmarathondistanz. (…wäre er die 1:10 h hier gelaufen, hätte er mit seinem Guide gewonnen  8-O )

Bis zum nächsten Marathon in Zürich sind es jetzt noch genau 4 Wochen. In 14 Tagen werde ich dafür in Erlangen noch einmal über 10 km meine Form testen, bevor die Radeinheiten wieder länger werden.